Was wir tun

Die Women’s Major Group ist ein Netzwerk, bestehend aus 500 bis 1.000 Organisationen aus über 100 Ländern, das kontinuierlich Input für die globalen politischen Prozesse rund um nachhaltige Entwicklung liefert. Wir waren maßgeblich beteiligt an den monatlichen Verhandlungen über die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, die 2015 beschlossen wurde. Zudem unterstützen wir die Teilnahme von Frauen an politischen Prozessen und ermöglichen ihnen ihre Stimme im Rahmen der Vereinten Nationen zu erheben. Mit unserem Programm Women2030 unterstützen wir lokale Organisationen in 50 Ländern bei der nationalen Umsetzung der globalen Verpflichtungen für nachhaltige Entwicklung, einschließlich des globalen Ziels zur Geschlechtergleichstellung.

Niemanden zurücklassen

Vor 25 Jahren waren sich alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen einig, dass Frauen eine ebenso wichtige Rolle für die nachhaltige Entwicklung spielen wie Männer. Weltweit repräsentieren Frauen jedoch nach wie vor nur eine Minderheit der Entscheidungsträger*innen. Aus diesem Grund wurde auf dem Weltgipfel der Vereinten Nationen 1992 beschlossen, das Frauen aus der Zivilgesellschaft neben anderen wichtigen, aber bisher kaum einbezogenen Gruppen wie Jugendlichen und indigenen Völkern, einen eigenen Sitz erhalten. Wir haben von Anfang an dazu beigetragen, diesen Raum zu schaffen durch die Women’s Major Group on sustainable development“.


Relevante Projekte

Women2030MESA

Aktuelles

News, Pressemeldungen & Publikationen