Unsere Vision

Als internationales Netzwerk, bestehend aus über 150 Frauen-, Umwelt- und Gesundheitsorganisationen, führen wir Projekte in derzeit etwa 50 verschiedenen Ländern durch und setzen uns weltweit für eine gesunde Umwelt für alle ein, in der niemand zurückgelassen wird.

Wir glauben an Lösungen, die unsere Vorstellungen von einer Umwelt, die mit Gesundheit und Wirtschaft im Gleichgewicht steht, verwirklichen können. Unsere Netzwerkaktivitäten basieren dabei auf den Visionen und Bedürfnissen unserer Partnerorganisationen und berücksichtigen die unterschiedlichen Perspektiven von Frauen und Männern.

Wir arbeiten an den Kernthemen nachhaltige Energie und Klimaschutz, Chemikalienmanagement und Gesundheit, Wasser und sanitäre Einrichtungen, gesunde Nahrungsmittel und Erhalt der Biodiversität und legen bei unseren Aktivitäten den Fokus auf eine geschlechter- und sozialgerechte Umsetzung.


Unsere Geschichte

1994 wurde Women in Europe for a Common Future (WECF) als Stiftung in den Niederlanden gegründet. Während des Weltgipfels 1992 in Rio de Janeiro schlossen sich Frauen aus der europäischen Region zur Gründung dieses Netzwerkes zusammen, weil sie die katalysierende Rolle von Frauen in der nachhaltigen Entwicklung erkannten, wie sie im Bericht der Vereinten Nationen „Our Common Future“ definiert ist.

Unsere Philosophie bestand immer darin, sicherzustellen, dass die Stimmen von Frauen und sozialen Randgruppen politisch Gehör finden – in Kombination mit lokalen Maßnahmen, in denen sie ihre Prioritäten verwirklichen können. Dieser Ansatz der kombinierten Beratungs- und Projektarbeit wurde durch seinen Erfolg bald zum stärksten Pfeiler unseres Netzwerkes.

Seit 2016 heißen wir Women Engage for a Common Future, um hiermit unsere globale Reichweite zu reflektieren. Das internationale Netzwerk WECF hat mittlerweile mehrere Länderbüros – in Deutschland ist WECF e.V. ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, des Umweltschutzes und der Geschlechtergerechtigkeit zum Zweck hat.


So arbeiten wir


Unsere Methoden

Georgia-CLEEN0715_03

Aus- und Weiterbildung

Wir ermöglichen die Teilnahme an Trainings und Vorträgen, stellen fachliche Expertise zur Verfügung und vergeben Zuschüsse an Umwelt- und Gleichstellungsorganisationen. Damit unterstützen wir ihre Arbeit für Klimagerechtigkeit und eine nachhaltige, lebenswerte und gerechte Zukunft.

Photo credit: Annabelle Avril | WECF

Politische Arbeit

Wir sprechen uns gegenüber politischen Entscheidungsträger*innen auf lokaler und globaler Ebene dafür aus, die Perspektiven von Frauen und sozialen Minderheiten in ihre Politik einzubeziehen und ihre Umsetzungspläne gerecht und umweltverträglich zu gestalten. Dies erreichen wir, indem wie die Beteiligung unserer Partner an Entscheidungsprozessen unterstützen, regionale und internationale Bewegungen für mehr Klima- und Geschlechtergerechtigkeit leiten und politische Entwicklungen im Auge behalten.

Photo credit: Annabelle Avril | WECF

Bewusstseinsbildung

Wir setzen uns dafür ein, das Bewusstsein für die Bedeutung holistischer Klima- und Umweltlösungen zu schärfen. Gemeinsam mit unseren Partnern veranstalten wir Social Media Kampagnen und schicken offene Briefe an Entscheidungsträger*innen. Wir vergeben auch Zuschüsse an Partner und organisieren öffentliche Debatten, Straßenaktionen und Preisverleihungen.