Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Summer energy poverty- Energiearmut im Sommer – EUSEW Event

19. September 2022 @ 15:00 - 16:30 CEST

Kostenlos

In der EU können über 100 Millionen, vorwiegend vulnerable Menschen, im Sommer ihr Haus nicht angenehm kalt halten. Daher wird mehr Aufmerksamkeit für das Problem der „summertime energy poverty“ (Energiearmut im Sommer) in der Forschung und der Gesetzgebung benötigt.

Diese Veranstaltung ist Teil der „european sustainable energy week“. Bei dieser Woche voller interessanter Veranstaltungen, dreht sich alles um nachhaltige Energien und wir sind ein Teil davon.

 

Moderator*in

  • Katharina Haberbrunner, Vorstandsmitglied WECF

 

Sprecher*innen

  • Stefan Bouzarovski, Professor für Humangeografie an der Universität Manchester
  • Marina Vervesi, Vorsitzende von RETE/ASSIST
  • Carmen Sánchez-Guevara, Forscherin für bioklimatische Architektur und nachhaltige Umwelt
  • Victoria Pellicer Sifres, Energiebeauftragte bei Las Naves (Valencia Social Innovation Agency)
  • Jutta Paulus, MEP, europäisches Parlament (TBC)
  • Julien Joubert, Projektmanagement und generelle Koordination

 

Das Event wird auf Englisch stattfinden.

Weitere Infos und die Anmeldung findest du hier.

Details

Datum:
19. September 2022
Zeit:
15:00 - 16:30 CEST
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Online


Newsletter abonnieren

Das hat leider nicht geklappt. Bitte versuche es erneut.
YEAH! Du hast es geschafft.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.


WECF - Women Engage for a Common Future

Als internationales Netzwerk, bestehend aus 250 Frauen-, Umwelt- und Gesundheitsorganisationen, führen wir Projekte in derzeit über 70 verschiedenen Ländern durch und setzen uns weltweit für eine gesunde Umwelt für alle ein, in der niemand zurückgelassen wird.

Fotos © Annabelle Avril, annabelleavril.com
Illustrationen © Tova Jertfelt, tovajertfelt.com