Wie Mieter*innenstrom zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele beitragen kann: WECF & STEP CHANGE beim Forum Citizen Science in Bonn

Am 12. und 13. Mai 2022 fand das Forum Citizen Science Deutschland in Bonn statt – in diesem Jahr unter dem Motto „Global – Regional – Lokal: mit Bürgerwissenschaften für die UN-Nachhaltigkeitsziele“. Unser Kollege Johannes Baumann war dabei und hat im Rahmen des Parallelprogramms „Kooperationen und Partnerschaften für mehr Mehrwert in Citizen Science“ unser Projekt STEP CHANGE vorgestellt.

Johannes Baumann in Bonn
Johannes Baumann in Bonn

Die Veranstaltung bietet der Citizen-Science-Community eine Plattform für Diskussion, Erfahrungsaustausch und Vernetzung, wobei in diesem Jahr die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) im Mittelpunkt standen. Johannes rückte in seinem Vortrag zu Citizen Science den Bereich Mieter*innenstrom in den Fokus und machte deutlich, wie solche innovativen Ansätze im Energiebereich zur Erreichung diverser UN-Nachhaltigkeitsziele beitragen. Im Mittelpunkt stand dabei die Verfügbarkeit bezahlbarer (SDG1), lokaler und sauberer Energie (SDG7, SDG11, SDG13) sowie die Einbeziehung von Genderaspekten im Projekt (SDG5).

STEP CHANGE ist ein EU-finanziertes Projekt, das aus fünf Citizen-Science-Initiativen (CSI) in fünf Ländern besteht. Im Rahmen des Projekts koordinieren wir die CSI zu Energiegemeinschaften, die Vorteile und Herausforderungen der gemeinschaftlichen Nutzung von Strom über das Mieter*innenstrommodell erforschen. Dazu werden neben Wissenschafter*innen, Expert*innen und Politiker*innen circa 60 Mieterstromhaushalte mit einbezogen und über Smart-Meter-Systeme ein Jahr lang kontinuierlich Daten über den Energieverbrauch gesammelt. Zudem werden Meetings und Workshops abgehalten, um die realen Bedingungen der Haushalte zentral in die Forschung zu integrieren.

Personen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich unter +49 (0) 152 2832 9329 oder johannes.baumann@wecf.org informieren. 

Das Forum Citizen Science 2022 war für uns eine tolle Veranstaltung mit interessanten Beiträgen, angeregten Diskussionen und einem spannenden Austausch zum Thema Energieforschung.