Giftfreie Zukunft präsentiert: International Civil Society Conference on Chemicals Management (ICSCCM)

Read in English (PDF)

Das bundesweite NGO-Netzwerk Forum Umwelt und Entwicklung präsentiert die internationale Konferenz „International Civil Society Conference on Chemicals Management“ und lädt zur virtuellen Teilnahme ein! 

Seid dabei, bei der International Civil Society Conference on Chemicals Management (ICSCCM)! Die virtuelle Konferenz wird vom deutschen NGO-Netzwerk Forum Umwelt und Entwicklung organisiert, in Kooperation mit unseren Partnerorganisationen HEJ-Support, PAN Germany, BUND – Friends of the Earth Germany – und natürlich mit uns.

Die virtuelle Konferenz findet vom 22. bis 26. November statt und richtet sich an die Zivilgesellschaft und soziale Bewegungen aus der ganzen Welt. Wir wollen zusammen die Aufgaben und Herausforderungen der internationalen Regulierung von Chemikalien und toxischen Stoffen diskutieren. Die Konferenz bietet jeden Tag ein High-Level Panel und bietet Raum für Austausch, Diskussion und Wissensweitergabe. Zusammen wollen wir während der Konferenz einen Aufruf formulieren und im Nachgang veröffentlichen, der uns und andere Stakeholder dazu aufruft, für eine solide und nachhaltige Regulierung von Chemikalien einzutreten.

Konferenzplattform und Übersetzungen

Für die Realisierung der Konferenz nutzen wir eine digitale Plattform. Die Plattform kombiniert Streaming-Tools mit Social-Media-Elementen. Hier können wir diskutieren, interagieren und uns vernetzen. Die Plattform wird in verschiedenen Sprachen verfügbar sein und auch die Panels werden simultan übersetzt. Wir wollen eine möglichst niedrigschwellige Beteiligung und Interaktion ermöglichen. Wenn du Interesse an einem Side-Event hast oder eigene Themen einbringen willst, kontaktiere uns gerne: kurz@forumue.de

 

Mehr Infos