Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Women and Water Virtual Fest 2021

20. März

$20

Können wir den Gender Gap im Wassersektor schließen? Lasst es uns vereint anpacken!

Am 20. März wird das erste virtuelle Festival zum Thema Frauen* und Wasser stattfinden, organisiert von Womanhood & International Relations.

Hier geht es zum Facebook Event

Im Vorfeld des Weltwassertages 2021 werden wir einen ganzen Tag lang Interviews und Konferenzen zu den Themen Gender & Wassersicherheit, Beseitigung der menstrualen Armut und WASH-Projekten in Indien, Europa, dem Kaukasus und Lateinamerika anbieten. Unser Ziel ist es, Frauen* international an einem Tag zu verbinden, um all die Arbeit zu zelebrieren, die wir für unsere Ziele im WASH-Bereich leisten.

Unsere Kolleginnen Anna Samwel (WECF Georgien), Verena Demmelbauer (WECF Deutschland) und Natasha Dokovska (Journalists for Human Rights, Nordmazedonien) werden in einer Podcast-Session um 16:00 Uhr zu geschlechtergerechten WASH-Aktivitäten in der Balkan- und Kaukasusregion sowie zu unserem WECF-Handbuch zu geschlechtergerechten Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit interviewt.

Mehr Infos und Anmeldung

 

Programm als PDF

20% der Teilnehmendengebühr (20 USD) werden an die mexikanische Frauenorganisation Romper la Regla gespendet.

Details

Datum:
20. März
Eintritt:
$20
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Newsletter abonnieren

Das hat leider nicht geklappt. Bitte versuche es erneut.
YEAH! Du hast es geschafft.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.


WECF - Women Engage for a Common Future

Als internationales Netzwerk, bestehend aus über 150 Frauen-, Umwelt- und Gesundheitsorganisationen, führen wir Projekte in derzeit etwa 50 verschiedenen Ländern durch und setzen uns weltweit für eine gesunde Umwelt für alle ein, in der niemand zurückgelassen wird.

Fotos © Annabelle Avril, annabelleavril.com
Illustrationen © Tova Jertfelt, tovajertfelt.com

Privacy Preference Center